20 Tweets die Erinnerungen an Twoeln in Köln wecken

Christian mit Twoeln Schild20 Tweets zum Twoeln die man als Teilnehmer mal eben so aufsaugt

Wann war nochmal #Twoeln? Ach ja! #Twoeln fand am 12. März 2011 in Köln statt. Mehr als 3 Jahre sind seit dem Twittertreffen vergangen. Oha. Ich bin inzwischen mittelalt und alle TeilnehmerInnen von damls wahrscheinlich volljährig. Die folgenden 20 Tweets habe ich gerade beim Schwelgen in Erinnerungen an Twoeln entdeckt. Ich habe sie aus Gründen dazu auserkoren meinen Blog zu bereichern. Zu meiner Erinnerung und vielleicht auch zur Freude der Leser und TeilnehmerInnen, die sich hierhin verirren.

Twoeln Tassen#Twoeln hat mich einfach nur überwältigt!

Wie es den Teilnehmern und wie es vielleicht dir ging? Von vielen weiß ich es, von manchen nicht. Ich war jedenfalls platt, als die Domplatte sich mit Teilnehmern füllte, war fertig und voller Freude als Treffen und die für mich damit verbundene Orga vorbei waren. Die Tweeps waren dabei so wunderbar unterschiedlich: Micro-Blogger (Tweeps), Reiseblogger, sich damals schon selbst so bezeichnende Social Media Manager, Youtuber und einfach nur „Mentionskinder“. Kurz: Es war einfach so schön bunt und ein für jeden Menschen offenes und „kostenloses“ Event. Gut: Bei diesem 1. Twittertreffen in Köln war der Altersdurchschnitt niedriger, als später beim #Twonn2013, der 3. Auflage des Twittertreffens in Bonn. Doch ganz gleich wie jung alle auch waren, es waren alles lauter fried- und freundliche, liebe Leute, die höflich und dankenswerter Weise auch geduldig auf den Einlass in den sagenumwobenen „Fassbierkeller“ warteten, ehe sie mit extra schnellem W-Lan versorgt wurden. 😉 Christoph Krachten war vor Ort, drehte ein Video und lud es hoch. An dem Tag des #Twoeln wusste ich zu meiner Schande nicht wer dieser Clixoom eigentlich ist. Wie ich vorhin in einem Tweet von Lovelymummy las, war ich damit zum Glück nicht alleine zu der Zeit. Zum Glück trägt er mir das heute nicht mehr nach.

Los gehts! 20 Tweets die Erinnerungen an Twoeln in Köln wecken könnten!

Wer oder was ist eigentlich #Twoeln?

Wer oder was ist eigentlich Clixoom?

Wer oder was ist eigentlich ein Twoeln Tasse? Wer hat überhaupt noch eine?

Wer oder was ist eigentlich eine „Location“?

 In welcher Stadt sollte das nächste Twittertreffen stattfinden?

Wie bekommt man beim #Twessen eine #Twoeln Tasse?

 Warum ist leckerer Cappucino aus einer #Twoeln-Tasse lecker?

Warum gibt es noch kein #Twundesland?

 Warum war der @express24 dabei und @VisitKoeln nicht?

Warum so aufgeregt vor #Twoeln?

Was ist eigentlich #Twoeln-weh? Wie bekomme ich das?

Was passiert am Tag NACH einem Twittertreffen?

Was macht eigentlich die Diva?

Warum war die Orga beim Twoeln scheiße? 😉

Warum dauerte #Twoeln nur 1 Tag?

Warum hatten alle Teilnerhmerinnen und Teilnehmer IPHONES?

Warum schaffte es Twoeln in die Twitter-Trends?

Warum wäre man hinterher schlauer gewesen, wenn man zum Twoeln gefahren wäre?

Warum  helfen wildfremde Leute plötzlich bei der Bewerbung eines Events?

Warum sind Tassen einfach nur der Wahnsinn?

Noch nicht genug Erinnerungen an Twoeln? Das Video von Clixoom ist ja noch online:

Noch immer nicht genug?

Dann kannst du dir hier nochmal den Online-Zeitungsartikel „200 Begeisterte am Dom „Twoeln“ in Köln – Das erste Twitter-Treffen“ von Joscha Häring (Auch im Video zu sehen als: „Der Mann mit dem Megaphon“) ansehen. Viel Spaß beim Schwelgen!

Schreib einen Kommentar mit Link zu deinem persönlichen Lieblingstweet vom Twoeln!

PS: Wenn du möchtest, dass dein Tweet hier aufgenommen oder gelöscht wird, melde dich einfach bei mir. Dazu kannst schreib mir einfach einen Kommentar unter den Artikel oder mach vom Netzwerk deiner Wahl Gebrauch um mich privat zu kontaktieren. Ich erhebe nicht den Anspruch mit den hier aufgelisteten 20 Tweets die besten Tweets veröffentlicht zu haben, die es bei #Twoeln gab, aber als ich sie las, habe ich mich gefreut und musste teilweise sogar lächeln.

PPS:  Damit ich diesen Artikel hier nicht nur für (Micro-) Blogger verfasst habe, noch diese eine, kurze Schlussbemerkung: Leider fand ich in der Liste der Tweets rund um das #Twoeln in Köln keinen Tweet von @VisitKoeln. „VisitKoeln“ ist die offizielle KölnTourismus-Seite (koelntourismus.de), die Tourismusorganisation für die Stadt Köln. Vielleicht ahnten die Touristiker damals auch einfach nicht, wie toll ein #Twoeln und seine TeilnehmerInnen doch sein würden für Köln. Heute wäre das vielleicht anders!?

Liebe Grüße aus Köln

Christian @Neuwerth

Schreibe einen Kommentar